Politik

News

August 2016

Der BEREC (Body of European Regulators for Electronic Communications) ist ein EU-Gremium, das sich mit Fragen der Telekommunikationsregulierung befasst. BEREC dient der Koordination unter den Regulierungsbehörden der EU-Staaten und berät die EU-Kommission in Regulierungsfragen. Die Schweiz als Nicht-EU-Mitglied ist bei BEREC als Beobachter dabei. Im August 2016 hat der BEREC ein lesenswertes Q&A zu seinen neuen Net Neutrality Guidelines veröffentlicht (englisch). Das Q&A fasst die Hauptpunkte der umfangreichen, 45 Seiten umfassenden Net Neutrality Guidelines zusammen.

 BEREC Q&A Net Neutrality Guidelines (englisch) August 2016

 

Oktober 2014

Der Bericht zur Arbeitsgruppe erläutert die Funktionsweise des Internet und stellt die Kernfragen der sog. Netzneutralität dar. Er gibt einen Einblick in die Situation in der Schweiz und stellt Bezüge zur Entwicklung im Ausland her. Im Zentrum der Diskussion steht der Umstand, dass heute Daten im Internet in unterschiedlicher Qualität transportiert werden können. Kontrovers diskutiert wird die Frage, inwieweit es notwendig und zweckmässig ist, alle Daten gleich zu behandeln.

Bericht der Arbeitsgruppe

Schlichtungsstelle Netzneutralität
Wiesenstrasse 17
Postfach 1013
8032 Zürich

Tel.  

044 205 99 20

Fax  

044 205 99 21

info@s-nn.ch